Archiv

Ich grüße Euch

Hallo erst einmal,

sch?n, das Du auf meine Seite gefunden hast. Hier werde ich in Zukunft immer mal Dinge reinschreiben, die mich so bewegen.

Schau immer mal rein.

C

8.10.05 19:23, kommentieren

Scheiß Tag

Heute, Samstag, war irgendwie ein richtiger Schei?-Tag. Erst im Gesch?ft so superviele Kunden, die einfach nur Mist gelabert haben. Das war schon die H?lle. Toni, mein Kollege, und ich nehmen das mit Humor aber irgendwann wird es zuviel. Naja. Dann heim und ein wenig gepennt. Dann von der einen von den Hausfrauen geweckt worden. Danach nach Kriftel und nicht wirklich einen tollen Abend gehabt. Marit habe ich ja irgendwann gefunden und Katrin auch, aber es war irgendwie schei?e. Marit ist noch h?bscher als ich gedacht habe. Naja und dann dieser ewige Mist mit Sina. Das geht mir schwer auf den Senkel. Ich bin fast froh, das ich morgen wieder arbeiten darf, damit ich mir nicht so viele Gedanken mache. Ich mache mir eh zuviele Gedanken ?ber alles. Das ist voll schlimm.
Ich habe eben gemerkt, das ich einen wahnsinnig guten Freund habe, von dem ich das ne Weile nicht so gedacht habe. Es freut mich riesig. Ich glaube wir beiden sind seelenverwandt. Das tut total gut.
Ich glaub ich leg mich jetzt pennen.

1 Kommentar 9.10.05 00:09, kommentieren

Sonntag

Eigentlich ist Sonntag der Tag, an dem man ruht. Ich nicht. Ich durfte auch heute noch arbeiten, denn in Bad Homburg war verkaufsoffener Sonntag. Naja. War ganz OK. Aber es gibt einige Dinge, die f?r mich immer mehr zu Belastung werden. Ich wei? selbst nicht, wie das mit Sina weitergehen soll. Einerseits habe ich ihr gesagt, das wir es probieren eine Freundschaft zu Stande zu bringen, aber andererseits tut es mir weh, wenn ich was von ihr h?re. Ich denke, das ich es erstmal so weiterlaufen lasse, sie vorallem zappeln lasse und dann mal sehen was passiert. Es geht nicht anders. Irgendwann muss ich ihr alles erkl?ren und das geht nur, wenn wir uns treffen. Mal schauen. Und dann ist da ja noch dieses andere M?dchen. Sie ist wirklich s??. Mal schauen wie das weiterl?uft.
Ich habe eine anstrengende Woche vor mir. Mit vielen Terminen und endlich mal wieder Training. Ich freue mich schon drauf.

10.10.05 01:11, kommentieren

DekaArt Konzert´s

Die ehrenamtliche Konzertagentur des ev. Dekanat Kronberg. Dort bin ich DekaArt Manager und habe gro?en Spa? dabei. Wir organisieren Konzerte im Rhein-Main Gebiet.
-> www.dekaart.de

10.10.05 16:51, kommentieren

Donnerstag der 13. Oktober

Die Woche ist schon wieder fast vorbei und das Wochenende naht. Ein Wochenende an dem viele Entscheidungen getroffen werden. Nicht nur bei DekaArt. Wir haben Klausurtagung von DekaArt und planen dort das n?chste Jahr. Auch privat gibt es einige Entscheidungen die warscheinlich jetzt am Wochenende gef?llt werden. Dr?ckt mir die Daumen. Ich verlass mich auf mein Kopf und meinen Bauch. Das hat bisher immer gut hingehauen. Ich freue mich bald Felix, Franzi und Reni wiederzusehen. Vorallem auf Franzi freue ich mich. Aber auch auf Felix und Reni. Es gibt so viele besondere Menschen, die einem im Lauf des Lebens begegnen. Besonders im Sinne von menschlich besonders. In vielen F?llen ?bersehen wir sie einfach. Ich glaube ich habe jemanden gefunden, der genauso besonders ist. Eine junge Frau. Ich muss sie unbedingt ansprechen. Felix weiss wer es ist.
Wer sich t?glich traut was neues anzupacken und was neus zu lernen, der wird immer Erfolg haben. Wer dennoch diesen Mut nicht besitzt, der wird leider verlieren. In diesem Sinne w?nsche ich Euch eine gute Nacht und traut Euch!!!
HEL Euer Christian

13.10.05 23:37, kommentieren

Tag der Entscheidung

Heute ist Montag der 17. Oktober. Noch eine Woche bis zu meinem Geburtstag. Heute ist auch der Tag der Entscheidung, weil ich von Sina viel erfahren habe und endlich eine Entscheidung mit Sina ganz allein ohne irgendwelche anderen Menschen getroffen habe. Es ist eine sehr pers?nliche Entscheidung und ich will sie hier auch nicht erz?hlen. Fragt nach. Ich bin so erleichtert, das ich die Entscheidung getroffen habe und ich glaube, das sie gut ist. Die Unterst?tzung von meinem besten Freund habe ich auf jeden Fall. Das tut gut. Morgen sehe ich meine kleine Schwester. Ich habe sie so gern. Schon verr?ckt, wie sich ein Geschwisterverh?ltnis entwickeln kann. Wir haben uns in unserem ganzen Leben noch nie so super verstanden wie jetzt. Ich bin sooooo froh sie zu haben. HDL meine kleine Nicola.
Ich habe viel Kontakt zu Felix und auch zu Jeanette. Ich m?chte in den Ferien Sarah und Flo und Gerrit treffen. Das ist mir wirklich ein Anliegen. Ansonsten. Ich habe bald Geburtstag und darauf freue ich mich. Und ich habe einen Wunsch. Und dann feier ich ja noch. Darauf freue ich mich auch.
So ich glaube das war?s. Ein erleichterter Prinz h?rt jetzt auf zu schreiben.
HEGDL Euer Christian

18.10.05 00:21, kommentieren

Guter Samstag

Ich f?hle mich auch deswegen gut, weil ich gute Entscheidungen getroffen habe, die mich deutlich nach vorne bringen. Ich lass mich nicht mehr von dem Schei?kram mit den Frauen runterziehen. Das ist nur noch doof. Ich habe viel nachgedacht und Alex die Frage gestellt, ob ich mich ver?ndert habe seit der Freizeit. Alle, die das lesen und mich kennen, k?nnen mir die Frage ja auch mal beantworten. ?
Ich habe gemerkt, wie manche Menschen in meiner unmittelbaren Umgebung sind. Und ich wei? nun, das ich von einigen Menschen menschlich sehr entt?uscht bin. Von einer Person besonders aber OK.
Ich sch?tze es immer, wenn jemand ehrlich zu mir ist. So bin ich auch zu demjenigen. Also erwarte ich es auch von ihm. Mir ist aufgefallen, das ein Mensch, der mir sehr nahe zu stehen schien, in sehr sehr vielen F?llen nicht ehrlich zu mir war. Und im Moment zeigt sich gerade, wie ernst es dieser Mensch mit seinem mir gegen?ber ausgedr?cktem Willen meint. Mir scheint als ob dieser Mensch ist nicht sehr ernst meint. Aber es ist mir auch egal. Menschlich ist dieser Mensch f?r mich unten durch.

Die Woche war f?r mich bis Freitag Mittag eigentlich schlecht. Dann habe ich die Entscheidungen gef?llt und seitdem ist die Woche total gut. Ich lass mich nicht mehr fertig machen. Das ist mir so wichtig. Und ich will mehr mit Sarah und Co. machen. Darauf freue ich mich schon heute. ?bermorgen habe ich Geburtstag. Das ist das n?chste worauf ich mich freue. So und jetzt geht es Party machen.

Euer Christian

22.10.05 19:09, kommentieren

Geburtstag

Hy,
heute ist mein Geburtstag und irgendwie ist mir garnicht nach feiern zu Mute. Das ganze hat schon ziemlich beschissen angefangen. Aber so ist das. Manchmal entdeckt man das wahre Ich eines Menschen erst sp?ter. So wie ich gestern Abend. Und. Manche Menschen besitzen die F?higkeit anderen Menschen genau dann weh zu tun, wenn es am schlimmsten ist. So ist es passiert.
Aber egal.
Ich feier meinen 25. Geburtstag und das ist sch?n so.

2 Kommentare 24.10.05 11:13, kommentieren

Überraschung

Es ist doch immer sehr sch?n zu sehen, von welchen Leuten man Gl?ckw?nsche erh?lt. Wer an einen denkt und wer eben nicht.
Ich habe heute auch ?berraschungen erlebt. Das muss ich sagen. Und ich hatte einen wundersch?nen Tag bisher. Auch das muss ich sagen. Ich freue mich, diesen Tag gemeinsam mit meiner Familie und zum Teil mit Sarah erlebt zu haben. Es war einfach nur sch?n. Einige Leute haben mir nicht gratuliert. Auch das stelle ich fest. Auch Leute, die ich eingeladen habe. Naja.

?berraschungen sind dann am sch?nsten, wenn man sie am wenigsten erwartet. Ich habe die eine ?berraschung nicht erwartet aber so wirklich sch?n. Naja. Ich wei? nicht. Sarah wei? welche ich meine. Das vorhin im Caf? Sarah, als sie angerufen hat, das war echt klasse als Du mich gefragt hast, wer es ist und so. *l?chel* So ist das. Jetzt freue ich ich auf heute Abend.
Liebe Gr??e
Christian

24.10.05 18:36, kommentieren