Archiv

HeyHo

Heute ist der TAG!!!
Der Tag des Nachtreffens aber auch so ein sehr sehr guter Tag. Ich bin in mein neues Reich eingezogen und habe es mir auch schon ganz sch?n eingerichtet. Ich habe gemerkt, das ich mir einer Sache bewusst werden muss und ich wei? jetzt was und es ist eine gute Entscheidung. Sie betrifft Frau B.!
Ich freue mich sehr, das sich in den letzten Tagen einige Dinge sehr sehr positiv entwickelt haben. Die Angst, die ich in meinem letzten Eintrag zum Ausdruck gebracht habe, besteht nicht mehr. Und das ist richtig gut so. Es ist alles anders gekommen als ich dachte. Zum Gl?ck. Danke Dir S.! Ausserdem freue ich mich f?r Felix, bei dem sich auch eine Wendung ergeben hat. Ich w?nsche Dir, lieber Felix, viel viel Gl?ck.
Ansonsten?
Ich hatte gestern eine extrem coole Cursor-Sitzung. Die Anwesenden wissen Bescheid. Lang nicht mehr soviel gelacht. GRINS. Ich freue mich auf das Protokoll. Hau rein Philipp.

Und vielleicht noch eine wichtige Entscheidung, die ich all den lieben Menschen, die das hier lesen mitteilen sollte.
Ich war heute morgen beim Arzt und es ist alles bestens. Er meinte er h?tte lang nicht mehr ein so gutes Ergebnis gesehen. Viele wissen Bescheid, was ich meine, die anderen fragen einfach nach.

Und noch?
Das Heft ist so gut wie fertig. Ich bin echt froh drum. Aber es ist auch toll geworden. Ich kann stolz drauf sein.

Und ich habe mein l?cheln wiedergefunden. Ich bin ja jetzt schon ne Woche gut drauf und dank meinem Geschenk an Laura, sie auch (zuwerf (Du weisst schon)), aber jetzt kann ich auch wieder l?cheln.

Und ich habe das Gef?hl, das ich gerade dabei bin, eine wunderbare Freundschaft zu beginnen. Die Person wei? hoffentlich selbst, das sie hiermit gemeint ist. Ich freue mich ja so riesig. Das glaubst Du nicht.

Und jetzt noch eine Sache. Der Werbeblock. Am Sonntag in einer Woche ist unser Konzert. Wir veranstalten Moya Brennan. Es wird gigantisch!!! Wer mehr wissen will der soll mich einfach fragen.

So und das war?s erst einmal. Ich berichte heute Nacht, oder morgen oder so mal wieder.

HEL (und manche ganz besonders(A., S., F.))
Euer Christian

2.12.05 12:36, kommentieren

Anscheinend habe ich im Moment viele sehr gute Tage. Es freut mich jedenfalls.
Es gibt einen Menschen in meinem Freundeskreis, der mir eben eine sehr gro?e Freude mit einer Frage bereitet hat. Danke Dir. Ich hatte nicht mit der Frage gerechnet, aber ich habe mich sehr gefreut und ich hoffe und w?nsche mir, das es klappt. Das w?re ganz sicher sehr toll.
Ansonsten? Gestern war es sehr gut. Die Leute sind schon in Weihnachtsstimmung kaufen fleissig ein. Macht weiter so. Gut so.
Und heute habe ich Trainerfortbildung. Das wird sicher cool.

Jo.

Ein spruch, den ich auf der Seite einer netten jungen Dame gefunden habe, m?chte ich Euch heute hier schreiben. Denn ich finde ihn ganz toll.


Freunde sind wie Aspirin: Wir wissen nicht genau, warum sie eine heilende Wirkung auf Kranke haben, aber sie haben sie!!!


In diesem Sinne. Meine Freunde. Ihr seid mir so wahnsinnig wichtig. Danke das ihr da seid.

Euer Christian

1 Kommentar 4.12.05 13:54, kommentieren

K?nnt Ihr Euch vorstellen, das auch ich mal Tage habe, wo es mir einfach nur mies geht? Das auch ich mal jemanden brauche, mit dem ich einfach mal reden kann, der mir zuh?rt und dem ich Sachen anvertraue? Nein?
Doch es ist so. Heute ist so ein Tag. Ich f?hle mich in meiner Entscheidung best?tigt, aber es ist irgendwie doof. Dennoch ist es so richtig, wie ich es getan habe. *l?chel*
Es gibt einen Menschen, der mir zuh?rt. So wie ich ihm zuh?re. Und dieser Mensch wei? auch schon Bescheid?

Glaubt Ihr an Gottes F?gung? Das Gott unsere Wege lenkt und gewisse Dinge passieren l?sst? Und das diese Dinge so wie sie passieren einen Sinn ergeben?
Ich glaube dran und ich bin mir sicher, das das, was so in der letzten Woche passiert ist, genau so eine Situation ist. Aus der Sicht bin ich der gl?cklichste Mensch der Welt, denn ich habe einen Menschen als Freund gewonnen, der wunderbarer nicht sein k?nnte. Ich bin sehr froh, das alles genauso passiert ist, wie es passiert ist.

Ja. Ich m?chte noch 2 Menschen einfach mal danke sagen. Danke weil sie immer da sind und mich einfach immer genau dann aufheitern, wenn es mir nicht so gut geht. Danke A. und S.! Hab Euch ganz doll lieb. Und ich m?chte einem dritten Menschen danken, der einfach ein richtig cooler Freund ist seit langer Zeit. Danke D.!

So. Soviel f?r heute.
Christian

1 Kommentar 8.12.05 18:36, kommentieren

Das Leben ist schön!!!

Hi,
muss auch mal wieder was schreiben. Erst einmal. Das Konzert war richtig klasse und ich bin total happy, das es so gelaufen ist. WOW. Viel Arbeit. Bin jetzt echt fertig, denn um 02:30 ins Bett und heute morgen um 08:00 wieder aufgestanden und dann gearbeitet. Deswegen gehe ich jetzt pennen. Ich freue mich einen sch?nen Abend gehabt zu haben, nette Menschen kennengelernt zu haben und jetzt das Gef?hl zu haben, das einfach alles toll ist.
Nur eine Sache gibt es, die mich ein wenig nachdenklich stimmt. Es gibt einen Menschen, der meldet sich (leider) nicht. Eigentlich ja 2 aber von dem einen Menschen erwarte ich es schon garnicht mehr. Auch leider. Aber von dem anderen Menschen. Naja. We?ll see.

Ein Erlebnis m?chte ich heute Abend noch sagen.
Ohne Dinge hier ?berbewerten zu wollen, m?chte ich einfach sagen, das ich glaube, das ich einen Menschen gefunden habe, der sowas wie ne beste Freundin ist. Ich will nicht mehr benennen, wer mein bester Freund und wer meine beste Freundin ist, aber es gibt Menschen, die dem Profil sehr entsprechen. Danke Euch!

So jetzt freue ich mich auf mein Bett und ich gelobe, jetzt ?fter hier rein zu schreiben.

Euer Christian

PS: Lieber Flix: Sehr cooler Kommentar.

2 Kommentare 12.12.05 20:20, kommentieren

Unverständnis

Kann mir mal einer sagen, wieso ich immer wieder entt?uscht werden muss? Ich begreifs langsam nicht mehr. Es tut immer wieder weh. Menschen, die man wirklich gern hat und als richtige Freunde bezeichnet, machen sowas. Sind es dann wirkliche Freunde? T?uscht man sich denn nicht nur? Ein wirklich guter Freund hat in all den Jahren, die wir uns kennen, sowas noch nie getan. Macht wahre Freundschaft nicht so viel aus? Nicht nur Sachen, das man sich nicht gegenseitig entt?uscht sondern auch ehrlich dem anderen gegen?ber ist und irgendwo immer da ist. Ich meine nicht physisch da sondern das man dem anderen das Gef?hl gibt, f?r ihn da zu sein. Dieses Gef?hl habe ich gerade mal bei zwei Personen. Von beiden Personen habe ich es auch schon gesagt bekommen. Andersrum gibt es tats?chlich auch nur 2 Menschen, denen ich das gesagt habe. Und auch das sind gute Freunde.

Freundschaft ist viel mehr wert als irgendeine 0815 Beziehung.

Dabei ist es egal, wer dein bester Freund oder deine beste Freundin ist. Wichtig ist, das man wei?, wer seine wahren Freunde sind.
Wahre Freund sucht man nicht, die findet man nicht, die sind irgendwann einfach da. Durch irgendeine Situation, irgendein Ereignis zeigen sie sich.

Ich will das mit den Freunden nicht ?berbewerten, aber wer mich kennt, der wei? genau, das mir Freunde sehr wichtig sind. Und nur ganz wenige wissen, wer meine wahren, wirklich Freunde sind. Denn es sind bei weitem nicht so viele, wie auf meiner Freunde Seite stehen und sie sind dort auch nicht erkennbar. Die Menschen wissen es.

Ich glaube, und das ist das Res?mee des Tages, das viele Menschen einfach sehr sehr viele Dinge viel zu hoch h?ngen. Will heissen, das einfach ganz viele Dinge einfach falsch eingesch?tzt werden. Vorallem in der Wertsch?tzung der anderen Menschen.
*?berleg*

Ich glaube, und das soll das Fazit und die Schlussfolgerung sein, das wir alle, alle wie wir da sind, ganz viele Dinge viel lockerer sehen m?ssen. Wir verenden irgendwann einmal, weil wir alles viel zu verbissen gelebt haben.

Muss das sein?

Diese Frage stelle ich hier jetzt zur offenen Diskussion. Mal sehen was daraus wird.

Ich w?nsche Euch einen sch?nen Abend.
Euer Christian

2 Kommentare 13.12.05 21:28, kommentieren

Ich m?chte einen weiteren Exkurs zum Thema Freunde machen.

Welche Bedeutung haben Freunde f?r jeden einzelnen von uns?
Wie wichtig ist es, das man sich in- und auswendig kennt um sehr gut befreundet zu sein?
Ist es nicht auch wichtig, das ein Freund mal anderer Meinung ist als man selbst und macht eine Freundschaft nicht genau das aus?

Ich glaube Freunde sind vorallem da um dem anderen zuzuh?ren. Und um ihm Rat zu geben.

Ich finde, das man sich garnicht so oft sehen muss. Wenn man Kontakt h?lt kann es die beste Freundschaft sein.
Dazu passt das Bild mit dem Engel wieder super gut.

Ich m?chte mal die Leute, die auf meine Seite kommen, fragen, was aus Eurer Sicht einen guten Freund ausmacht?
Ist es, das er immer f?r einen da ist?
oder
das er viel mit einem macht?
oder
...?

Viel Freiraum um was zu schreiben. Ich w?rde mich wirklich freuen, wenn hier was kommt, denn das Thema ist mir durchaus wichtig und der Austausch interessiert mich.

Ich m?chte noch was zum Abend schreiben. Ich musste lernen, das sich Menschen, obwohl sie relativ viel miteinander zu tun haben, sich nicht wirklich gut kennen. Die L?sung muss einfach sein, das dies ge?ndert wird. Und ich musste lernen, das es einfach sch?n ist, nach einem Streit sich zu vers?hnen. Das tut gut.

Jo ich glaube, ich h?re mal auf Romane zu schreiben, obwohl mir das garnix ausmacht. Hoffe ich langweil Euch nicht damit.

Christian

1 Kommentar 13.12.05 22:39, kommentieren

hmm...

Ja. Also...
Heute morgen habe ich erst einmal einen ganz s??en Anruf bekommen. Der hat mich wieder fr?hlich gestimmt. War echt gut. Der hat mich wirklich gefreut. Wenn der Anrufer will, werden wir Sylvester gemeinsam verbringen und dar?ber w?rde ich mich wirklich freuen.

Gestern Abend hatte ich einen heftigen Streit. Aber danach auch eine wirklich sch?ne Vers?hnung und ich bin mir sehr sicher, das auf beiden Seiten kurz vor der Vers?hnung Tr?nen geflossen sind. Ich hoffe wirklich, das solch ein Streit nie wieder vorkommt zwischen uns. Trotzdem hat der Streit mich auch heute Nacht noch besch?ftigt und ich habe mir so einige Fragen gestellt. Ich hoffe, das die andere Person mir die Fragen, die ich ihr gestellt habe, beantworten kann. Auch die Frage, wieso immer ich?! Mach ich denn tats?chlich soviel falsch, das mir sowas immer passieren muss? Bitte beantworte die Frage. Danke.

Jo. Ich habe heute meinen freien Tag und deshalb relaxe ich hier und werde nachher b?geln und dann mal sehen.

Ich habe in diesem Jahr noch ne Einladung zu einer Geburtstagsfeier auf die ich mich schon sehr freue und ich freue mich irgendwie auf Weihnachten. Ich meine das tun viele aber ich freue mich dieses Jahr besonders.

Dabei kommen wir zum Thema: Habt Ihr alle schon Eure Weihnachtsgeschenke eingekauft? Die Diskussion ist er?ffnet.
Schreibt mir. Ich freue mich schon auf Eure Antworten.

Euer Christian

2 Kommentare 14.12.05 11:21, kommentieren

Palmen...

Wenn ich jetzt ne Palme h?tte, dann w?re ich ganz oben. Vor Wut.
Die Welt ist so falsch. Ich wusste es ja und habe es auch schon oft gesagt, aber das heute bringt mich wirklich auf 180. Unglaublich was sich manche Menschen rausnehmen. Glauben urteilen zu d?rfen ?ber das was andere Menschen so machen und wie sie handeln. Arrggg...
*kopfsch?ttel*
Ich bin so froh, das ich eine Entscheidung getroffen habe, so wie ich sie getroffen habe und ich stehe voll dahinter. Auch wenn das einige nicht glauben.
Gerade jetzt zeigt sich wieder, welch Menschen einige sind, mit denen man oft zu tun hat und die man eigentlich ganz nett findet. A...
Mehr muss ich dazu nicht sagen. Ich bin gerade sehr gereizt.

Aber jetzt zur sch?nen Seite.
Ich bin so froh, das eine gute Freundin, in ihrer Pr?fung ein wirklich gutes Ergebnis erzielt hat. Mir sind mehrere Steine vom Herzen gefallen. Sie war so angespannt in letzter Zeit und musste so viel durchmachen. Ich war in Gedanken immer bei ihr und bin total froh, das es ihr jetzt besser geht und sie wieder ansprechbar ist. HDGDL

Und was heute Abend so passiert? Mal sehen.

Euer Christian

2 Kommentare 14.12.05 19:07, kommentieren

Antwort an JD

Vielleicht wird man auch oft entt?uscht weil man hohe Erwartungen hat. Das kann durchaus sein. Aber ich erwarte nunmal gewisse Dinge von Freunden. Das sind gewisse Dinge, die ich irgendwann denjenigen sage, aber auch allgemeine Dinge wie zum Beispiel das ich erwarte das man ehrlich ist dem anderen gegen?ber. Mir ist es wichtig, das man, wenn man sich trifft, sich in die Augen schauen kann.

Wer viel erwartet wird auch viel entt?uscht.

Das ist ein Spruch, den ich irgendwo mal aufgegriffen habe, der aber nicht treffender sein kann. Ich unterscheide. Bei der Arbeit erwarte ich nicht so viel und kann deswegen auch nicht so oft entt?uscht werden. Aber das ist auf einer anderen Ebene.

Auf der privaten Ebene werde ich, leider ?fter als ich will, entt?uscht. Man gew?hnt sich dran. Klingt hart ist aber so und geht warscheinlich jedem von uns so.

Ich denke das reicht als Antwort.

Christian

3 Kommentare 14.12.05 22:38, kommentieren

merkwürdiger Tag

Es gab 3 Dinge, von denen ich Euch im folgenden berichten werde, die sehr sehr merkw?rdig waren und eine Sache, die mich so richtig zum l?cheln gebracht hat. Mit dieser Situation will ich anfangen.

Heute habe ich, zum ersten Mal seit langer Zeit, wieder richtig lang mit Reni gesprochen und es war total gut. Ich habe mich so dar?ber gefreut. Warscheinlich ist sie ?ber einige Dinge sehr verwundert, so auch, das ich hier einen Blog schreibe, aber es hat sich eben so einiges ver?ndert. Danke Reni f?r die sch?ne Zeit vorhin. HDGDL

Und dann zu den Merkw?rdigkeiten des 14. Dezember.

Situation 1:
Das es Menschen gibt, die ihre Fahne in den Wind drehen, dar?ber habe ich mich vor einiger Zeit schon aufgeregt. Fahnenmenschen eben. Heute ist es mir wieder bei einer Person so richtig aufgefallen, von der ich es nicht vermutet h?tte. Da werde ich f?r eine Entscheidung, die ich getroffen habe, angefeindet, und vorallem aus dem Grund, wie ich sie mitgeteilt habe. Hallo. Es ist meine Sache, wie ich die Sache mitteile und wem ich sie mitteile. *aufreg* Und ich stehe, und das betone ich nochmal ganz deutlich, voll dahinter. Ich meine die Entscheidung ist eh schon im Oktober gefallen.

Situation 2:
Da schreibt mir ein Mensch, laut dessem Bekunden ich sein bester Freund bin/werden soll, ne SMS, das er heute nicht reden kann und das er erst einmal zu sich selbst finden muss. Ich mag diesen Menschen ja auch und ich mache mir Sorgen. Man bekommt nur keine Antwort. Toll, oder?
Das ist eh eine Sache, die ich hasse, wenn man auf Fragen keine Antwort erh?lt. Wenn man mich reizen will, dann tut man dies. Geht garnicht.

Situation 3:
Da will man einfach noch ein wenig chatten mit einer Person und dann bekommt man nur zu h?ren, jetzt nicht habe keine Zeit. Das ist noch nie passiert. Aber OK. Es wird gewichtige Gr?nde geben aber merkw?rdig finde ich es schon. Deswegen steht es hier.

Ich muss jetzt ins Bett sonst komme ich garnicht mehr aus dem Kopfsch?tteln raus.

Ich nehme aus dem Tag mit, das sich wieder einiges ver?ndert hat und ich weiterhin viele Dinge ?berdenken muss. Man o Man. Ich werde in Zukunft sehen, wie sich die Freunschaft zu einigen Personen entwickeln wird. Ich bin sehr gespannt und wei? nicht wie es sein wird. Mal sehen.

Ich m?chte noch als Ende einen Spruch schreiben, der mir heute in einem Gespr?ch so richtig bewusst geworden ist. Er hat wieder mit dem Thema Freundschaft zu tun.

>> Wichtig ist es nur, das man wei?, wer seine wahren Freunde sind. Wer dann der primus inter pares ist, das ist v?llig egal<<

In diesem Sinne. Eine gute Nacht.

Euer Christian

14.12.05 22:52, kommentieren