Urlaub und Kirchentag

Moin,

jetzt ist die Woche gekommen, in der ich Urlaub habe und am Mittwoch geht es endlich zum Kirchentag nach Bremen. Ich freue mich sehr darauf, weil es auch ein besonderes Erlebnis wird, ein kleiner Ausstieg aus der normalen Welt und endlich mal Zeit die Seele baumeln zu lassen. Es wird endlich mal Zeit dafür.
Was so passiert ist?
Es sind einige anstrengende Wochen bei der Arbeit aber auch beim Volleyball und bei den Konzerten gewesen. Viel viel Arbeit sowohl gedanklich als auch körperlich. Viele Dinge, mit denen ich mich beschäftigen musste, obwohl ich mich eigentlich garnicht damit beschäftigen wollte. Aber es ist wohl ganz gut gelungen. Denke ich zumindest.

Über eine Sache bei den Konzerten habe ich mich sehr geärgert aber vielleicht ist die Welt einfach so. Da wird einem nach fast 15 Stunden echt harter Arbeit vorgeworfen, wenn man etwas früher geht als die anderen, die die Halle noch gewischt haben und dann aber auch fertig waren. Kann eigentlich nicht sein. Mal sehen was ich mache und welche Konsequenzen das haben wird. Vielleicht habt ihr ja einen Tipp für mich.

Am Samstag war ich dann noch zur Cocktail-Party einer wirklich guten Freundin. Sie hat ihr Examen bestanden und hat dies gefeiert. Es war ein sehr schöner Abend.
Sonntag war dann zum relaxen da.
Und heute gab es Sommerreifen auf mein Auto und ich habe gebügelt.
Morgen dann zum Friseur und abends 2 Sitzungen beim Volleyball. Und Mittwoch morgen geht es dann mit dem Bus nach Bremen. Es wird bis Sonntag eine tolle Zeit.
Ich werde berichten.

So und nun gute Nacht

Euer König

18.5.09 23:18

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen